Kegelradgetriebe

Die ageda-Kegelradgetriebe bieten optimierte Leistungs- und Drehmomente in unterschiedlichsten Einsatzbereichen:

  • Bis zu dreifach höhere Drehmomente
  • wahlweise Kegelrollen- oder Rillenkugellager
  • größeres Lager an der stärker belasteten Radseite
  • alle Befestigungsbohrungen im Gehäuse vorhanden, direkte Verschraubung im Basisgehäuse an allen Seiten möglich, dennoch keine instabilen Gehäuseecken
  • nur ein Getriebedeckel, dadurch weniger Lageabweichungen in der Lagerung der Abtriebswelle
  • verbessertes Schmierstoffkonzept
  • alle Getriebe ab Werk mit synthetischem Getriebeöl zur Lebensdauerschmierung in optimaler Menge befüllt 
  • Dichtungen der Motorwellen auf kleinerem Durchmesser, dadurch höhere Standzeit
  • dreiseitige Entlüftung im Standardgehäuse für höhere Drehzahlen bereits integriert
  • größere Entfernung der Entlüftung zum Radsatz verhindert Ölaustritt bei kritischen Drehzahl- / Drehrichtungskombinationen
  • alle Drehstrommotoren werden über drehsteife, drehelastische Kupplungen adaptiert
  • umfangreiches Flanschsystem zur Montage aller Servo- und Drehstrommotoren
  • attraktives Preis-/ Leistungsverhältnis
  • kurze Lieferzeit durch Montage vom gut sortierten Lager
  • Standardausführungen können ab Lager geliefert werden
  • Übersetzungsbereich von 1:1 bis 6:1
  • Kompakte und robuste Gehäuse
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Vielfältige Auswahl an Bauformen

Unsere Kegelradgetriebe stehen Ihnen in fünf Grundbauformen mit Getriebegrößen zwischen 65 und 260 mm zur Verfügung.